kleinkredite.net

Sofortkredit für Arbeitslose: Die Express Hilfe

Achtung vor Betrug: Wenig seriöse Angebote!

Wer keine Arbeit hat, hat dafür andere Sorgen. Kommt eine unvorhergesehe Rechnung ins Haus geflattert, steht man vor einem Problem. Der Finanzplan ist nicht besonders flexibel. Vielmehr bedeutet jede Extra-Ausgabe eine echte Schwierigkeit. Welche Möglichkeiten haben Arbeitslose, um einen Sofortkredit zu bekommen? Wir haben die Möglichkeiten genauer betrachtet!

Jetzt ein Konto beim Testsieger VEXCASH eröffnen!

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Ohne Einkommen: Kaum Kreditmöglichkeiten
  • Auf Seriosität achten!
  • Schlechte Bonität = schlechte Chancen
  • Alternativen: Minikredite oder Kurzkredite

1. Nicht über den Tisch ziehen lassen!

Niemand sollte Ihre Situation ausnutzen! Trotzdem werden Sie bei der Suche nach einem Sofortkredit für Arbeitslose schnell auf unseriöse Angebote stoßen, die Ihnen das Blaue vom Himmel versprechen – oft aber nur schlechte Konditionen bieten und im schlimmsten Fall in der Schuldenfalle enden.

Umso wichtiger ist es, dass Sie sich umfassend informieren! Nur wenn Sie alle Möglichkeiten kennen, die Sie haben, um einen Kredit für Arbeitslose zu bekommen, können Sie eine optimale Lösung finden. Wer kann mir Geld leihen? Zu einer guten Vorbereitung gehört auf alle Fälle ein guter Finanzierungsplan.

Wenn Sie selber keinen Überblick über Ihre Finanzen haben, werden Sie auch keinen Kreditgeber finden, der Sie unterstützt.

Es ist schnell erledigt!

Einnahmen und Ausgaben auflisten, den Überschuss errechnen, den Wunschkredit bestimmen, die monatliche Rate daraus ableiten: Schon hat man einen Überblick.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie den Belastungen eines Kredites ohne Bonität und in Ihrer momentanen Situation gewachsen sind, suchen Sie noch einmal eine Beratung auf. Ansonsten landen Sie schnell in der Überschuldung – davon hat am Ende niemand etwas!

Nur wer gut informiert ist, kann ein optimales Angebot finden. Diese Zeit müssen Sie sich trotz Termindruck nehmen! Wichtige Voraussetzung ist ein Finanzierungsplan, der Ihnen und potentiellen Kreditgebern einen Überblick über Ihre finanzielle Situation gibt. Stellen Sie auf den Prüfstand, ob Sie einer Kreditbelastung tatsächlich gewachsen wären.

2. Was heißt sofort? Kredit als Expresshilfe

Ein Sofortkredit verspricht schnelle Auszahlungen, bei manchen Anbietern innerhalb von 24 Stunden. Diese Angebote beziehen sich aber meistens auf Kunden, deren Bonität außer Frage steht. Wer ein hohes Einkommen nachweisen kann, wird es einfacher haben, einen Sofortkredit zu bekommen.

Natürlich wollen sich Kreditgeber absichern. Alles andere wäre unseriös und für beide Seiten kein Gewinn. Seien Sie misstrauisch bei Angeboten für einen Eilkredit mit Sofortauszahlung! Leider findet man bei Sofortkrediten oft wenig vertrauenswürdige Angebote, deren Zweck hauptsächlich darin besteht, Kreditsuchende mit einer Expresshilfe zu verführen – zu schlechten Konditionen und mit nachteiligen Konsequenzen. Wie so etwas praktisch bei Maxda aussieht, erfahren Sie in unserem Maxda Darlehensvermittlung Ratgeber.

Zahl der Arbeitslosen in Deutschland von 2007 bis 2015

Von Arbeitslosigkeit sind viele Menschen betroffen: Die Zahlen bis 2015

Wie erkennen Sie einen seriösen Anbieter?

  • Keine Bonitätsprüfung, keine Sicherheiten, kein Einkommen: Diese Kombination gibt es nicht!
  • Seriöse Anbieter verlangen Sicherheiten, zum Beispiel einen Bürgen oder regelmäßige Kontoeingänge (wie Arbeitslosengeld).
  • Keine verschleierten Gebühren, die sich in den AGBs verstecken.
  • Keine überhöhten Zinssätze! Vergleichen Sie mit anderen Anbietern.
  • Sicherheit und Regulierung: Staatlich kontrollierte (Partner-)Banken
  • Gute Bewertungen von Fachpresse und Kunden
Angebot für einen 30 Tage Kredit bei Vexcash

Der 30 Tage Kredit bei Vexcash: Schnelle Bearbeitung, kurze Laufzeit

Besonders im Bereich Expresskredit sind viele unseriöse Angebote zu finden. Ein Anbieter, der keinerlei Sicherheiten fordert, ist nicht vertrauenswürdig. Versteckte Gebühren, überhöhte Zinssätze und fehlende staatliche Regulierung sind Merkmale unseriöser Anbieter.

Jetzt ein Konto beim Testsieger VEXCASH eröffnen!

 

3. Ohne Arbeit, keine Zusage für einen Kredit?

Wer keinerlei regelmäßige Kontoeingänge vorweisen kann, wird tatsächlich keinen Kreditgeber finden. Wenn Sie aber einen plausiblen Finanzierungsplan aufstellen können, wie Sie den Kredit zurückzahlen würden, sieht die Situation schon besser aus. Weitere Sicherheiten wie ein Bürge lassen Ihre Kreditwürdigkeit ebenfalls wachsen. Arbeitslosengeld ist unter Umständen genauso viel, wie ein kleines Einkommen – in solchen Fällen lassen sich einige Banken oder andere Kreditgeber inzwischen auf einen Kredit trotz Schufa ein.

Einen Sofortkredit ohne Bonität zu bekommen, der innerhalb weniger Stunden verfügbar ist, wird schwierig, wenn Sie arbeitslos sind. Sie werden aber durchaus Anbieter finden, die ohne lange Wartezeiten eine Entscheidung treffen. Die Abwicklung dauert im Durchschnitt dann ein paar Werktage. Oft arbeiten Kreditvermittler mit Partnerbanken zusammen. Die Abstimmung mit diesen Banken nimmt ebenfalls ein wenig Zeit in Anspruch.

Wer Wert auf einen vertrauenswürdigen Kreditvertrag legt, sollte sich nicht auf verlockende Sofortkredite per Express einlassen – die Angebote sind oft windig! Anders sieht es mit einem Bürgen aus, den man ins Boot holen sollte. Dann ist auch ein Schnellkredit denkbar. Ohne weitere Sicherheiten ist die Ablehnung des Kreditwunsches praktisch vorprogrammiert.

3 Tipps für den Kredit für Arbeitslose:

Tipp 1: Für den Schnellkredit nur mit Bürgen!

Suchen Sie sich einen Bürgen, der Ihr Kreditgesuch unterstützt und bereit ist, das Risiko mitzutragen. Auch ein Mitantragsteller ist denkbar.

Tipp 2: Nur mit einem guten Finanzplan einen Kredit aufnehmen!

Nur wenn Sie ganz sicher sind, dass Ihr finanzielles Gerüst stark genug ist, um der Belastung eines Kredites ohne Einkommen standzuhalten, sollten Sie sich ernsthaft mit dem Gedanken, einen Kredit aufzunehmen, weiter beschäftigen.

Tipp 3: Beratungsstelle suchen!

Wenn Sie in einer prekären Situation feststecken und keinen Ausweg mehr wissen, sollten Sie keinen Schnellkredit suchen, sondern eine gute Beratung und eine Bank, die auf persönliche Finanzkrisen spezialisiert ist. Verbraucherzentralen oder Schuldnerberatungsstellen informieren Sie kompetent und umfassend. Sie können sicher sein, dass keine anderen Interessen hinter der Beratung stehen, als Ihnen einen Vorteil zu verschaffen.

Arbeitslosigkeit ist eine schwierige Situation, in der es oft zu finanziellen Krisen kommt. Bevor Sie sich unbedacht zu einem Expresskredit hinreißen lassen, der Sie in die Überschuldung bringt, sollten Sie eine Beratungsstelle aufsuchen. Wenn Sie sich sicher sind, gibt es aber Möglichkeiten für einen Kredit.

Übersicht der Gebühren bei Auxmoney

Faire Gebühren auf der Kreditplattform Auxmoney

4. Die 4 besten Möglichkeiten: Kredite für Arbeitslose

Möglichkeit 1: Einen Kurz- oder Minikredit aufnehmen

Der Kurzkredit hat eine geringe Laufzeit und kann auch für kleinere Kreditsummen benutzt werden. Es gibt Anbieter für Minikredite wie Vexcash, Cashper oder Xpresskredit, die bereits ab 100,- Euro mit kurzen Laufzeiten vergeben werden. Wer einen Sofortkredit als Expresshilfe sucht, kann für 15 bis 45 Tage eine Summe leihen, die den Engpass überwindet.

Möglichkeit 2: Einen Kredit von einer Privatperson finanzieren lassen

Nicht nur im Familien- und Bekanntenkreis kann man nach einer privaten Kreditvergabe fragen. Seit einigen Jahren gibt es auch Online Kreditplattformen, die Kredite von Privat für Privat vermitteln wie Smava, Lendico oder Auxmoney. Dort haben auch ungewöhnliche Projekte eine Chance, einen Kredit zu bekommen und die Regeln sind nicht so streng wie bei Bankenkrediten.

Kreditangebot Anfrage bei Bon-Kredit

Auf schwierige Fälle eingerichtet: Bon-Kredit ohne Schufa

Möglichkeit 3: Spezialisten für schwierige Situationen finden

Da nicht nur Kunden mit einem hohen Einkommen, sondern auch Menschen mit niedrigen Einkünften nach Krediten suchen, oft auch in schwierigen finanziellen Situationen, haben sich einige Anbieter auf diese Kundengruppe spezialisiert. Sie bieten hilfreiche Lösungen, wenn man in einer Finanzkrise steckt, aber nicht viele Sicherheiten vorweisen kann. Angebote gibt es von Credimaxx, Bon-Kredit, Maxxkredit und Creditolo.

Möglichkeit 4: Wertgegenstände verpfänden

Wenn Sie über Wertgegenstände wie Uhren, Schmuck oder Edelmetalle verfügen, können Sie sie verpfänden. Diese Kreditform eignet sich für kurzfristige Überbrückungen und funktioniert vollkommen ohne weitere Sicherheiten, keine Bonitätsprüfung oder Schufa-Abfrage. Es gibt sogar im Internet inzwischen eine Adresse: iPfand ist das erste Online Pfandhaus und bietet gute Konditionen und einen hervorragenden Service.

Einen Kredit für Arbeitslose gibt es, nur muss man sich Alternativen zu den klassischen Bankkrediten suchen, um Erfolg zu haben. Die vier Möglichkeiten, die am meisten Erfolg verheißen, sind Mini- oder Kurzkredite, Kredite von Privatpersonen über Kreditplattformen, Kredite bei auf schwierige Finanzsituationen spezialisierte Anbieter oder ein Pfandkredit.

Wertgegenstand schätzen lassen bei iPfand

Das erste Online Pfandhaus: iPfand

5. Fazit: Sofort ist schwierig, Alternativen gibt es aber!

Als Arbeitsloser muss man andere Sicherheiten wie einen Bürgen mitbringen, zumindest ein plausibler Finanzplan ist unabdingbar. Ein Sofortkredit für Arbeitslose wird schwierig, aber es gibt durchaus empfehlenswerte Kreditvarianten. Im Zweifelsfall sollten Sie immer eine Beratung suchen! Stellen Sie sich darauf ein, dass es schwierig wird, sofort Geld leihen zu können. Aber lassen Sie sich nicht gleich entmutigen, sondern informieren Sie sich weiter über Alternativen. Unsere Ratgeber können dabei helfen.

Jetzt ein Konto beim Testsieger VEXCASH eröffnen!