kleinkredite.net

Online Geld leihen: In wenigen Schritten zum Kredit!

Mittlerweile gibt es sehr viele Wege, sich mit einem Kredit kleine und große Wünsche zu erfüllen. Auch im Internet finden sich immer mehr Möglichkeiten. Wir möchten Ihnen die verschiedenen Kredit-Varianten näher vorstellen und Ihnen zeigen worauf es bei einem guten Kredit überhaupt ankommt.

Jetzt ein Konto beim Testsieger VEXCASH eröffnen!

Die wichtigsten Fakten im Überblick

  • Schnellkredite und Kleinkredite sind die am häufigsten zu findenden Darlehensarten
  • P2P-Anbieter und Online-Pfandhäuser bieten ebenfalls Kredite im Internet an
  • Gute und seriöse Angebote zeichnen sich durch faire Konditionen und eine strengen Regulierung aus
  • Die Bedingungen für eine Kreditvergabe hängt von dem jeweiligen Angebot ab
  • Auch mit einer negativen Schufa-Bewertung bestehen häufig Chancen auf einen Kredit

1. Welche Kredit-Angebote sind online zu finden?

Online-Kredite als kleine Finanzspritze

Viel günstige Angebote für Online-Kredite

Die Hausbank ist schon lange nicht mehr die einzige Möglichkeit an einen Kredit zu kommen. Zahlreiche Unternehmen haben sich auf die Vergabe von Darlehen spezialisiert und stellen online ihr Angebot zur Verfügung. Zu den häufigsten Kreditangeboten, die im Internet zu finden sind, gehören sogenannte Schnellkredite oder auch Sofortkredite. Diese sind vor allem für die Menschen von großem Interesse, die sich kurzfristig Geld leihen müssen, um dringende Kosten zu decken. Solche Eilkredite zeichnen sich dadurch aus, dass diese innerhalb von wenigen Minuten bewilligt werden. Darüber hinaus wird eine sehr schnelle Bearbeitung und Gutschrift gewährleistet. Kurze Laufzeiten sind bei Sofortkrediten bzw. Schell- oder Eilkrediten ebenfalls zu finden.

Weiterhin finden sich viele Anbieter, die Kleinkredite offerieren. Diese werden ebenfalls überwiegend online angeboten, da nur auf diesem Wege eine zügige Bearbeitung gewährleistet werden kann. Bei Kleinkrediten können bereits Darlehen ab 50 Euro aufgenommen werden und die Laufzeiten sind meist relativ kurz. In diesem Zusammenhang kann der Kleinkreditanbieter „Vexcash“ erwähnt werden. Dieser vermittelt kleine Darlehen zu fairen Konditionen und verspricht eine sehr zügige Abwicklung.

Einige Plattformen haben sich auf die Vermittlung von Privatkrediten spezialisiert. Bei sogenannten Peer-to-Peer Anbietern, haben Kreditnehmer die Möglichkeit sich von Privatpersonen online Geld zu leihen. Dabei handelt es sich bei den Geldgebern nicht um Banken, sondern um private Anleger, die in die Kreditprojekte der Darlehenssuchenden investieren können. Für die Investoren stellen Privatkredite eine gute Möglichkeit dar, ihr Geld besonders profitabel anzulegen. Die Zinssätze sind in der Regel deutlich höher, als bei beispielsweise Festgeld- oder Tagesgeldkonten. Investitionen in verschiedene Kreditprojekte sind zu empfehlen, um das Risiko zu streuen und die Verluste so gering wie möglich zu halten.

Eine weitere Möglichkeit an Geld zu kommen, sind Online-Pfandhäuser. Über diese Plattformen können Darlehensnehmer ihre persönlichen Wertsachen verpfänden und bekommen dafür eine entsprechende Summe ausgezahlt, meist 70 Prozent des tatsächlichen Werts. Der Wertgegenstand verbleibt über die gesamte vereinbarte Laufzeit im Besitz des Pfandhauses. Kann der Kreditnehmer die Raten des Pfandkredits nicht mehr bezahlen, wird der verpfändete Wertgegenstand nach einer gewissen Zeit bei einer Auktion versteigert. Die Abwicklung nimmt meist eine etwas längere Zeit in Anspruch, da die Wertsache zunächst geschätzt und abgeholt werden muss. Anschließend nimmt das Pfandhaus eine weitere Überprüfung durch und unterbreitet dem Kunden erst dann sein abschließendes Angebot.

Im Internet sind verschiedene Kredit-Angebote zu finden, die meist zu sofort vergeben werden. Dazu zählen sogenannte Eilkredite und Kleinkredite, aber auch Privatdarlehen über P2P-Plattformen. Über Online-Pfandhäuser können Kreditnehmer ihre Wertsachen verpfänden, um so an ein Darlehen zu kommen.

2. Darauf kommt es bei einem guten Kredit an

Bargeld sofort beim Kredit

Schnelles Geld beim Sofortkredit

Ein gutes Kredit-Angebot zu erkennen ist gar nicht so kompliziert wie es scheint. Woran man einen guten Kredit festmacht, hängt in erster Linie davon ab, um welche Art des Darlehens es sich überhaupt handelt. Günstige Konditionen sollten aber alle vorweisen können. Die meisten Online-Anbieter sind nicht selbst die Geldgeber und arbeiten mit verschiedenen Partner-Banken aus dem In- und Ausland zusammen. Diese Plattformen vermitteln Kredite zwischen dem Darlehensnehmer und der Bank. Hierfür wird eine Vermittlungsgebühr fällig, die jedoch erst nach einer erfolgreichen Kreditvergabe verlangt werden sollte. Darüber hinaus werden bei einem guten Kredit-Angebot keine Gebühren für die Antragstellung und Bearbeitung erhoben.

Gute Klein- und Schnellkredite gewährleisten eine sehr rasche Zusage und Abwicklung des Geschäfts. Beachten Sie die Bearbeitungsdauer und prüfen Sie, ob eventuell Express-Überweisungen angeboten werden. Diese verstehen sich als Zusatzleistungen und sind in der Regel kostenpflichtig, garantieren aber eine Gutschrift des Darlehens innerhalb von wenigen Stunden. Viele Kredit-Anbieter ermöglichen ihren Kunden eine vorzeitige Rückzahlung des Darlehens. Das bedeutet, der Kunde kann bereits vor Ablauf der festgesetzten Laufzeit, den geliehenen Betrag auslösen. Bringen Sie in Erfahrung, ob der Kreditvermittler Ihrer Wahl diese Möglichkeit zur Verfügung stellt.

Einen besonders wichtigen Punkt, stellt eine seriöse Regulierung dar. Wer Geld online leiht, möchte sicher sein, dass er sich dabei in gute und vor allem seriöse Hände begibt. Finden Sie unbedingt heraus, ob eine Aufsicht durch eine Finanzbehörde vorhanden ist. Diese überwacht das Unternehmen bei seiner Arbeit und sorgt dafür, dass allgemeingültige Regularien eingehalten werden.

Bestimmte Kriterien sagen viel darüber aus, ob es sich um ein gutes und seriöses Kredit-Angebot handelt. Faire und günstige Konditionen sind ebenso ausschlaggebend, wie eine zügige Bearbeitung. Unternehmen, die von Finanzaufsichtsbehörden reguliert werden, sind denen ohne Regulierung in jedem Falle vorzuziehen.

Jetzt ein Konto beim Testsieger VEXCASH eröffnen!

3. Welche Bedingungen werden an den Kreditnehmer gestellt?

Was die Anforderungen an die Kreditnehmer betrifft, so hängen diese vom jeweiligen Kreditangebot ab. Eine Volljährigkeit des Kreditnehmers ist jedoch bei allen seriösen Anbietern ein wichtiges Kriterium. Zudem muss der Antragsteller in der Regel auch einen Wohnsitz in Deutschland und eine deutsche Kontoverbindung vorweisen können. Anbieter, die sich auf die Vergabe von Sofort- oder Kleinkrediten spezialisiert haben, verlangen Nachweise über ein regelmäßiges Einkommen. Bei Online-Pfandhäusern gehört ein Gehaltsnachweis hingegen nicht zu den Bedingungen und ein Kredit ohne Einkommen ist möglich.

Eine lupenreine Schufa spielt bei den meisten Anbietern keine sehr große Rolle. Viele Unternehmen vergeben auch Darlehen an Kreditnehmer mit einer negativen Schufa-Bewertung. Dabei gilt jedoch zu beachten, je schlechter es um die Kreditwürdigkeit bestellt ist, desto höher fällt auch der effektive Jahreszins aus. Gänzlich ohne gewisse Bonität, bekommt man jedoch auch dort keinen Kredit bewilligt. Darlehen werden grundsätzlich nicht an Kunden vergeben, die beispielsweise per Haftbefehl gesucht werden oder gegen die ein Insolvenzverfahren läuft. Lediglich die bereits erwähnten Online-Pfandhäuser sehen komplett von einer Bonitätsprüfung ab, was daran liegt, dass der verpfändete Wertgegenstand als Sicherheitsleistung fungiert.

Welche Voraussetzungen an den Kreditnehmer gestellt werden, hängt ganz von dem jeweiligen Kreditangebot ab. Die Volljährigkeit, ein fester Wohnsitz in Deutschland und eine deutsche Bankverbindung werden bei allen seriösen Unternehmen vorausgesetzt. Darüber hinaus muss häufig ein regelmäßiges Einkommen nachgewiesen werden. In den meisten Fällen ist ein Kredit trotz negativer Schufa möglich.

4. Unser Fazit: Online Geld leihen ist auf vielen Wegen möglich!

Im Internet lassen sich viele verschieden Kredit-Angebote finden. Die meisten davon versprechen eine schnelle Bewilligung und Bearbeitung. Faire Konditionen und eine vorhandene Regulierung sprechen in der Regel dafür, dass es sich dabei auch um eine gute und seriöse Offerte handelt. Die Bedingungen hängen von der jeweiligen Kreditart ab und sind meist leicht zu realisieren.

Jetzt ein Konto beim Testsieger VEXCASH eröffnen!